Dein Sportverein im Norden von Frankfurt

Berichte und Bilder von Veranstaltungen / Aktionen mit TSG-Beteiligung

16.02.2019 - TSG-Nachmittag

In den TSG-Nachrichten 2018 hatte ich es bereits publik gemacht und so fand der dies-jährige TSG-Nachmittag auch tatsächlich am 16.02.2019 im Vereinsheim unserer Sportanlage „Insel“ statt.

Meiner schriftlichen Einladung sind tatsächlich 52 Mitglieder gefolgt, die ich zusammen mit unserem 2. Vorsitzenden Jörg Wessel und dem Helferteam mit Marion Kratzer, Marianne Lenz und Irene Pfeiffer herz- lich begrüßen durfte.

Bei Kaffee/Tee/Getränken sowie Kuchen und belegten Brötchen habe ich ausführlich -vermutlich wie immer etwas zu lange- über die Aktivitäten der TSG im vergangenen Jahr sowie über die Planungen 2019 informiert. Da mir unser Ältestenratsmitglied Klaus Pförtner zufällig an diesem Tag einen alten TSG-Ordner aus den Jahren 1930-1940 übergab und ich diesen kurz durchblätterte, fand ich einige Parallelen zu heute, über die ich dann sprach. Schon damals wurden Steuern gezahlt, allerdings in Reichsmark, und auch die heutigen GEMA-Gebühren waren schon bekannt. Des Weiteren stellte ich fest, dass auch meine Vorgänger damals schon umfangreichen, oft sehr bürokratischen Schriftverkehr mit den Sportverbänden führten. 

 

Eva-Maria Nungäßer informierte über die sportlichen Aktivitäten der Gruppe „Aktiv bis 100“, von der zahlreiche Mitglieder anwesend waren. Darüber habe ich mich besonders gefreut und hoffe, dass sie auch im nächsten Jahr der Einladung folgen.

Es hat mir/uns großen Spaß gemacht. Bleibt alle gesund & munter und nutzt vor allem das Sportangebot der TSG, soweit es Euch möglich ist.

Mit freundlichen & sportliche Grüßen

Christoph Kratzer    Jörg Wessel     Irene Pfeiffer     Marianne Lenz     Marion Kratzer

1. Vorsitzender        2. Vorsitzender Helferteam       Helferteam          Helferteam

Bericht zum Download

15.01.2019 - Ehrung für Irene Pfeiffer

Beim diesjährigen Neujahrsempfang des Ortsbeirats Nieder-Erlenbach wurde unserem Mitglied Irene Pfeiffer für ihren vorbildlichen und selbstlosen Einsatz im Interesse der Bewohner unseres Stadtteils gedankt.

Seit 40 Jahren wohnt Irene in Nieder-Erlenbach. Bei der TSG hat sie in der Gymnastik-Abteilung angefangen. Später folgte Eltern-Kind-Turnen sowie die Betreuung ihrer Kinder beim Fußball, Tischtennis und Ballett. An vielen Turnieren, Aufführungen sowie Sport- und Turnfesten nimmt sie heute noch gerne teil, ganz zu schweigen von den vielen Arbeitseinsätzen bei den Veranstaltungen der TSG.  

Bekannt ist sie vielen auch aus ihrer 25-jährigen Zeit als Leiterin unserer Geschäftsstelle, wo sie unverändert für die Saalbaureservierungen zuständig ist.

Liebe Irene, auch von meiner Seite sowie von allen Gremien- und Vereinsmitgliedern nochmals Danke für alles und Glückwunsch zu dieser Urkunde.   

 

Mit freundlichen & sportlichen Grüßen

Christoph